Unsere Aktivitäten

Wir möchten einen Überblick geben über die vielfältigen Aktivitäten der St. Nikolausbruderschaft. Sie machen deutlich, dass wir nicht nur "Kirmes feiern". Uns ist es wichtig, im kirchlichen, caritativem Bereich unserer Pfarre aktiv zu sein, sowie das Gemeinschaftsleben untereinander zu fördern. Unser Leitspruch: Glaube - Sitte - Heimat ist für uns eine Verpflichtung.

Ende März - Nachtwallfahrt Hehn

Ende März -  pilgern aus ganz Möchengladbach die Schützen zur Marienbasillika nach Hehn. Dort findet dann Samstagsabend um 20.30 eine gemeinsame Heilige Messe statt - die unter einem bestimmten Leitwort steht. Geleitet wird die Messfeier von unserem Bezirkspräses Johannes van der Vorst. Im Anschluss ist dann gemütliches Beisammensein im Jugendheim. Den Rückweg treten wir gemeinsam gegen 22.00 Uhr an.

Pfarrfest in Hardt

Das Pfarrfest ist das Begegnungsfest unserer Gemeinde überhaupt. Direkt am Wochenende nach Fronleichnam herrscht rund um das Pfarrheim ein buntes Treiben für Alt und Jung. Die St. Nikolausbruderschaft stellt für beide Tage mit über 40 Aktiven den kompletten Zapfdienst mit Bedienung am Getränkepavillon. Denn ohne das ehrenamtliche Engagement der vielen Freiwilligen wäre das Pfarrfest nicht möglich. Damit unsere fleißigen Bruderschaftler gestärkt bleiben, gibt es ab und zu zwischendurch Reibekuchen vom Nachbarwagen.

Besuche in der Nachbarschaft

Aktiv dabei ist unsere St. Nikolausbruderschaft auch, wenn unsere Nachbarn in Hehn, Hehler, Venn, Windberg  und Waldhausen Kirmes feiern. Der Kontakt zu unseren Freunden in den Nachbarbruderschaften ist uns wichtig. Es ist für uns auch ein wichtiger Erfahrungsaustausch. Dazu wird unsere Frühkirmes ebenfalls von vielen Gästen aus der Umgebung besucht.

Altennachmittag zur Spätkirmes

Am letzten Augustwochenende feiern wir Spätkirmes. Den Freitagnachmittag widmen wir allerdings den älteren Mitbürgern aus Hardt. Sie sind herzlich eingeladen zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen Dazu gibt es musikalische Unterhaltung. Besonders unsere Bewohner vom Katharinenstift nehmen dieses Angebot gerne an. Mit diesem Angebot möchten wir zeigen, dass wir nicht nur jüngere Leute ansprechen.

Fronleichnamsprozession

Die Bruderschaft feiert nicht nur. Wir sind auch bei kirchlichen Festen aktiv dabei. Die Fronleichnamsprozession findet im Rahmen der Gemeinschaft der Pfarren Hardt - Venn und Waldhausen-Windberg im Wechsel in einer gemeinschaftlichen Feier statt. Die St. Nikolausbruderschaft nimmt in Uniform an dieser Prozession teil und hilft bei Bedarf zu Ordnungszwecken aus. 

Hausbesuche des Nikolaus

Eine besondere Tradition pflegt die St. Nikolausbruderschaft seit vielen Jahren: Kinder in unserer Gemeinde haben die Möglichkeit, auf Wunsch Besuch vom heiligen St. Nikolaus nach Hause zu bekommen. Hierbei kommt der Nikolaus in Begleitung des Knecht Rupprecht zu Besuch und erzählt den Kindern mit Lob und Tadel, was sie so im Jahr gemacht haben. Dazu gibt es vom Nikolaus natürlich eine Kleinigkeit, und wenn es nur eine Rute ist. Diese Besuche sind nach Voranmeldung bei unserem Chefnikolaus Heiner Pongs möglich.


Hilfsaktion Rumänien Sunshine

Wie schon 2012 sagte die St.Nikolaus-Bruderschaft in diesem Jahr wieder ihre Unterstützung zu, dem Verein Rumänien Sunshine beim Abbau und Verladen von Mobiliar zum Transport in das ferne Tergoviste in Rumänien zu helfen. Dieses Mal ging es um Betten, Mtratzen, Schränke, Tische und Stühle des ehemaligen Schwesternwohnheimes der städtischen Kliniken Hubertusstraße. An 2 Tagen packten eine Reihe Bruderschaftler mit an, als es hieß, das dort nicht mehr benötigte Mobiliar abzubauen und auf einen 40-Tonner, der am Ende randvoll war, zu verladen. Das Mobilar wird in Rumänien für ein Krankenhaus benötigt, da die vorhandenen Möbel dort in einem desolaten Zustand sind. Allen Helfern sei an dieser Stelle für ihr tatkräftiges Mittun herzlich gedankt. Ein Dank gebührt auch Herbert Overdick, der uns seinen Lastenaufzug für das Verladen zur Verfügung stellte.